Das Ungarische Dudelsackensemble

Der Dudelsack ist eines der ältesten Musikinstrumente der Menschheit. So ist es kein Zufall, dass er auch im Leben des ungarischen Volkes eine bedeutende Rolle gespielt hat. Die Dudelsackpfeifer befanden sich sowohl unter den Musikanten der Fürsten-, und K÷nig-h÷fen als auch unter den Hirten, Bauern, Soldaten und später unter den Bürgern.

Das Ungarische Dudelsackensemble wurde 1989 gegründet. . Die Musikgruppe ist sehr erfolgreich und die ungarischen Dudelsackpfeifer sind ständige Teilnehmer an den Festivals im In- und Ausland. Für die Arbeit in der Pflege der Traditionen haben mehrere den Titel "Junger Meister der Volkskunst" erhalten. Unser Ziel ist es, diesen kulturellen Schatz zu bewahren.

Der ungarische Dudelsack ist mit Legenden, Uorstellungen verbunden. Hexen, Teufel und Recken machen diese unglaublich reiche Welt les ungarischen Dudelsacks bunt. Jnetr den Volksliedern entstand eine eigene Jruppe: die "Dudelsacklieder".

Das Programm des Ungarischen Dudelsackensemble beruht sich auf der traditionellen Volksmusik. Die Mitglieder der Musikgruppe treten nicht nur auf, sondern sie beschäftigen sich auch mit Nachforschungen und Aufarbeitungen rund um den Dudelsack. Unsere Musikinstrumen- . te sind nach den Lehren der alten Hirten gebaut.

Unser Programmangebot:
- Tanzhaus
- Konzert
- opulärwissenschaftliche Vorstellungen
- historische Musik
- Musik zu jedem Anlass (Weihnachten, Hochzeit, offizielle Parties)

KONTAKT
Magyar Dudazenekar
Dudaszó Hallatszik Alapítvány
Budapest, Hongrie
www.dudazenekar.hu
Karakas Zoltán Zsolt
E-mail: dudazkr@gmail.com
Tel: +36 20 947 4087